Papierkram – na und?

Telefonkette

Kaffee (Café) und mehr

Haben Sie auch eine Idee?

gesucht/gefunden

Presse

Galerie

Es gab Zeiten, das spielte sich ein erheblicher Teil des gesellschaftlichen Lebens in öffentlichen Räumen, wie Gaststätten und Kaffeehäusern ab. Man ging dorthin zum Tanzen und Singen, erfreute sich bei Theatervorführungen und Musikdarbietungen, aß, trank, lachte und sehr wichtig, man erfuhr alle wichtigen und weniger wichtigen Neuigkeiten. All dies hat in der heutigen Zeit sicherlich auch noch seine Bedeutung, jedoch bei weitem nicht mehr in dem Umfang wie früher. Im schnelllebigen Heute beanspruchen andere Dinge hauptsächlich unsere Zeit. Die ältere Generation kann oftmals mit der rasanten technischen Entwicklung und auch mit den damit verbundenen Freizeitangeboten nicht mehr ganz Schritt halten. Umso wichtiger sind Einrichtungen, die ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechen. Aus diesen Überlegungen heraus kristallisierte sich unser Gedanke, ein Café als Begegnungsstätte hauptsächlich für unsere älteren Mitbürger zu eröffnen.

 

Denn es ist kein Geheimnis, ein geselliges Leben macht zufrieden, baut Berührungsängste ab und beugt Einsamkeit sowie psychischen Beschwerden vor.

Intranet

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

Mitgliedsantrag